free bootstrap theme

Tauschring
Region Bamberg

Mobirise

Herzlich Willkommen

beim Tauschring Region Bamberg

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Webseite gefunden haben.

Der Tauschring Region Bamberg ist ein politisch und wirtschaftlich unabhängiger  Verein – offen für alle Menschen, ob jung oder alt, groß oder klein, alleinstehend, Paar oder Familie: Jeder kann mitmachen.   

Wir alle haben viele verschiedene Fähigkeiten, die wir untereinander austauschen.  

Wir tauschen Zeit gegen Zeit mit kleinen Dienstleistungen – helfen anderen und bekommen Hilfe dafür – jeder bringt ein, was er gut kann und gerne macht und fragt nach, was er gerade braucht. Es ist ein Geben und Nehmen ohne Geld.

Wer etwas tut, bekommt Zeit gut geschrieben, wer etwas erhält, bekommt sie wieder abgezogen. Durch diese Art Nachbarschaftshilfe versuchen wir uns das Leben zu erleichtern und lebenswerter zu machen.  

Die Voraussetzung für das Tauschen ist die Mitgliedschaft beim Tauschring Region Bamberg.

Wir freuen uns auf Sie!

Tauschring Region Bamberg

kontakt@tauschring-region-bamberg.de

Tauschtreff:

jeden 1. Mittwoch im Monat 

19:00 – 20:30 Uhr

Gemeindehaus Philippus , Buger Str. 74, 96049 Bamberg  (Bus 901/918, Haltestelle Klinikum)

Parkmöglichkeit: Parkplatz Kindergarten Philippus, Lobenhoffer Straße  


Aktuelles & Termine

Am 3. Juli wurde der Tauschring Region Bamberg gegründet.

Wir freuen uns auf das Tauschen!  


Alle Mitglieder und Interessenten laden wir herzlich zu unseren nächsten Terminen ein:

Gemeindefest der Philippusgemeinde am Sonntag, den 29.09.2019. Von 13:30 bis 14:30 Uhr informieren wir über den Tauschring

Monatlicher Tauschtreff am Mittwoch, den 02.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr, Gemeindezentrum Philippus, Buger Str. 74, Bamberg

Diesmal mit einemThema: Kulinarisches Tauschen. Jeder, der Lust hat, kann etwas selbst Hergestelltes, Eingekochtes, Gebackenes... mitbringen. Entweder als kleine Kostprobe für jeden, der mag, damit man gleich schmeckt, was man Leckeres künftig gegen Zeidla nachfragen kann. Oder man bringt schon gleich etwas mit, das ein anderes Mitglied gegen Zeidla mitnehmen kann. 


  

Teilnehmende Orte

Hier sehen Sie die teilnehmenden Orte.

Vielleicht ist ja bald auch in Ihrer Nachbarschaft jemand, der einen Computer einrichten kann, Unterstützung bei der Kinderbetreuung sucht, eine Torte für das Familienfest zaubert, bei Behördengängen hilft, einen Text ins Spanische übersetzen kann, ... 

Mobirise

Stegaurach

Mobirise

Bamberg

Mobirise

Hirschaid

Mobirise

Oberhaid

Mobirise

Baunach

Danksagung


Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die

Nachbarschaftliche Tauschbörse Remseck

mit ihrem Vorstand Herrn Hermann Weiß und Frau Doris Bögner.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Weiß und Frau Bögner uns ihre Erfahrungen und Unterlagen als Vorlage zur Verfügung gestellt haben.

Dies und die guten Gespräche im Vorfeld haben uns bei der Gründung unseres Tauschring Region Bamberg sehr geholfen.

Vielen Dank!

Mobirise

So geht Tauschen

Jeder von uns hat verschiedene Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen, kann bestimmte Dinge besonders gut und ist froh, wenn er Unterstützung bekommt bei etwas, das er nicht gut kann, nicht gerne macht oder wofür er gerade keine Zeit hat.

Zum Beispiel bringt Silvia die Bohrmaschine mit und hängt für Kathrin ein Regal auf, Kathrin mäht für Peter den Rasen, Peter wiederum hilft Paul bei einem Problem mit Windows, Paul hilft Lisas Tochter bei den Hausaufgaben und Lisa bügelt Rainer die Hemden.  

Wer für andere etwas tut, erhält dafür eine Zeitgutschrift auf sein Tauschkonto. Diese kann genutzt werden, um selbst Leistungen von anderen in Anspruch zu nehmen. Ziel ist ein ausgeglichenes Geben und Nehmen.  

Wir tauschen mit Zeidla.  

1 Zeidla = 15 Min.  

Jeder Tauschvorgang sollte sorgfältig vorbereitet und es sollten klare Absprachen zwischen den Tauschpartnern getroffen werden, wie z.B.:  

    - Wie viel Zeitaufwand ist zu erwarten?  

    - Welche Materialien werden benötigt?  

    - Wer beschafft diese, wie ist es mit den Kosten?  

    - Wo wird getauscht?  

Die Ausführung sollte dann unter Beachtung der Tauschregeln (Verhaltens- und Höflichkeitsregeln) erfolgen.  

Im Anschluß überweist derjenige, der die Tauschleistung erhalten hat, dem Gebenden die entsprechenden Zeidla (z.B. für 1 Std. Fenster putzen werden 4 Zeidla überwiesen).

Die gesamten Vorgänge des Tauschens gehen über die Tauschdatenbank “Cyclos”.  

Wer keinen Computer hat, kann vom Vorstand einen Paten zugewiesen bekommen.

Mobirise

Tauschregeln

Wenn mehrere Menschen miteinander tauschen, kann es sein, dass Themen unterschiedlich aufgefasst werden. Um zu verhindern, dass es zu Meinungsverschiedenheiten kommt, halten wir uns an folgende Verhaltens- und Höflichkeitsregeln:

  • Ich biete Leistungen an, von deren Wert und Qualität ich selbst überzeugt bin.
  • Es besteht keine Verpflichtung zum Tausch. Jedem Mitglied ist es vorbehalten, Anfragen abzulehnen.
  • Materialkosten (Werkzeug, Lebensmittel, Kraftstoff etc.) vergüte ich in Euro nach vorheriger Absprache. Bei Nutzung eines KFZ richte ich mich nach dem km-Satz von 30 Cent pro gefahrenem km.
  • Ich kläre alle Details VOR dem Tausch.
  • Ich kläre meinen Tauschpartner vorher darüber auf, wenn im Haushalt Tiere vorhanden sind (Allergien/Angst).
  • Ich bin pünktlich.
  • Ich handle immer so, als helfe ich einem guten Freund und arbeite sorgfältig.
  • Die mit Zeidla vergüteten Stunden bestehen nicht aus Pausen.
  • Ich lasse mir nur die Zeit vergüten, die ich tatsächlich aufgewandt habe (ggf. zuzüglich Vorbereitungszeit).
  • Ein Auftrag darf abgebrochen werden. Ich vergüte dem Tauschpartner die bis dahin geleisteten Stunden und wir gehen freundschaftlich auseinander.
  • Ich spreche Unstimmigkeiten bei meinen Tauschpartnern an und kontaktiere ggf. die Schlichtungsstelle des Vorstands.
  • Bei Schadensfällen biete ich im Rahmen meiner Möglichkeiten (z.B. durch die Privathaftpflichtversicherung) eine Reparaturbeteiligung an.
  • Ich behandle die persönlichen Daten der anderen Mitglieder absolut vertraulich und halte mich an die Regeln des Datenschutzes! Die Mitgliederliste darf nicht an Dritte weitergegeben werden!
  • Ich gebe nicht nur, sondern halte den Verein auch durch Nehmen in Schwung!

Mitglied werden

Eintritt  

Jeder kann jederzeit Mitglied werden.  

Dazu wird im Rahmen eines Informationsgesprächs mit einem Vorstand eine Beitritts – und Einverständniserklärung ausgefüllt.

Dies kann z.B. beim Tauschtreff, jeden ersten Mittwoch im Monat von 19:00 -20:30 Uhr, oder nach Vereinbarung erfolgen. 

Anschließend erhält jedes Mitglied eine Nummer. Diese dient aus Datenschutzgründen zur Identifikation bei den Tauschgeschäften.  

Nach Eingang des Mitgliedsbeitrags bekommt das neue Mitglied per Email den Zugangscode für die Tauschdatenbank zugesandt.  

Pate

Wer keinen Computer oder keine Email-Adresse hat, kann Unterstützung durch den Vorstand oder einen “Paten” bekommen.  

Jahresbeitrag

- Erwachsene: 10,00 €  

- Familien:        15,00 €  

Gerne nehmen wir auch Fördermitglieder (passive Mitglieder) im Verein auf.  

Diese unterstützen den Verein ideel oder finanziell, führen aber kein eigenes Tauschkonto. 

Austritt

Der Austritt aus dem Verein ist durch eine schriftliche Austrittserklärung, unter Einhaltung der Kündigungsfrist bis zum 30.11. des Kalenderjahres, möglich.  

Hinweis: Weitere Informationen finden Sie unter Downloads & Formulare beim Menüpunkt Geschäftsordnung.